Institut für psychosoziale Entwicklung


natur-, kunst- und kulturpädagogische sowie sozialtherapeutische Angebote

Bildungsangebote für soziale Einrichtungen - Sozial- und Milieutherapie


Tagesseminare und Fortbildungen


***
Trauma und Traumafolgestörungen
(10 spezifische oder auch individuelle Themen)

***
Inklusion und Sozialraum

***
Arbeiten mit Systemsprengern

***
Die Neuen Kinder - Verstehen einer neuen Zeit...

***
Teamentwicklung


Alle Seminare und Fortbildungen können auch als Inhouse-Veranstaltung gebucht werden

Workshops, Retreats und Projekte

***
Trommelzirkus und Musikprojekte 

***
 körperorientierte Traumaarbeit

***
"Wie wir zu Reisenden werden"
(Vom Loslassen und Erschaffen)

***
"Wie wir zu einem friedvollen Krieger werden dürfen"
(wie wir mit dem Kämpfen aufhören und uns befrieden können)

***
"Into The Wild - Connecting with yourself"
Ein Jugendhilfeprojekt für Systemsprenger

Weiterbildungen

(zertifiziert über den VipT)



von 6 Monaten
bis zu 3 Jahren

***
sozialraumorientierte Traumaarbeit

***
sozialraumorientierte Psychotraumatologie

***
Trainer / Coach in sozialraumorientierter Psychotraumatologie

***
Extrempädagogik
(sozial- und milieutherapeutisches Arbeiten mit Systemsprengern)

Coaches, Beratungen und Supervision 

 ***
in Teams

***
in Leitung und Geschäftsführung

***
in Projekten

***
in schwierigen Fallsituationen (Hilfeplanung und Prozessen) oder in Extremsituationen

***

in Krisen und Neuorientierung

(auch als Prozessbegleitung)

***
bei Konzeptentwicklung










“Mündige, entscheidungsfähige und sozialraumverantwortliche Bürger sind ein hohes Gut in unserem Kulturraum. Alle Menschen sollten die Möglichkeit erhalten, hieran teilzuhaben. Teilhabe heißt Beteiligung – Beteiligung setzt die Befähigung „ sich-beteiligen-zu-können“ voraus. Lasst uns hieran gemeinsam arbeiten und den Barrieren in unseren Köpfen trotzen - dann leben wir vielleicht aus einem Selbstverständnis das, was uns Inklusion eigentlich sagen will.”

Thore Volquardsen (2012)


 
 
 
 
E-Mail